Privatunterricht

Manchmal passt das Setting der Volksschule (noch) nicht. Vielleicht galoppiert der Wissenserwerb voraus und die emotionale Entwicklung hinkt hinterher. Es gibt Kinder, die ihre Aufmerksamkeit schon sehr früh gut steuern können - sie verstummen jedoch in ungewohnter Umgebung oder grösseren Gruppen. Andere sind flinke Baumkletterer und Kopfsteher, aber können noch nicht gerade schneiden. Und einige haben vielleicht bereits damit begonnen, ein Instrument zu spielen, haben aber noch starke Ablösungsschwierigkeiten... Wenn die "Schere" zwischen den einzelnen Basisfertigkeiten und/oder Entwicklungssträngen zu weit aufgeht, braucht das Kind vielleicht vorerst einen etwas geschützteren Rahmen, wo es in kleiner Gruppe individuell gefördert wird.

Neurodivers bietet auf Anfrage Privatunterricht für alle Schulstufen. Dabei werden die Lernziele des entsprechenden kantonalen Lehrplanes avisiert, um Anschlusslösungen zu gewährleisten. Die Gruppengrösse ist auf maximal 4 Kinder beschränkt. Eine entsprechende Infrastruktur ist vorhanden.

Da die Stundenpläne jeder Stufe anders aussehen, müssen Tarife jeweils individuell festgelegt werden. Privatunterricht muss nach Schweizerischem Schulgesetz vollumfänglich von den Eltern finanziert werden. Gerne dürfen Sie mich für eine unverbindliche Offerte kontaktieren.

copyright: neurodivers 2017-20

​​

impressum

contact@neurodivers.com

076 228 72 85

  • Facebook link
  • Instagram link
  • LinkedIn link